Portrait

Meine Professionalität, mein Können, meine Leidenschaft

Meine Leidenschaft gehört den Wandlungsmomenten im künstlerischen Prozess und dem Wandlungspotenzial in uns Menschen. Ich arbeite mit Kunst, Sprache und dem Gespräch. In der Therapie und im Coaching vertraue ich der Kunst, wenn ein neuer Zugang zur Wahrnehmung nötig wird und die Worte eine Ergänzung brauchen.

Meine Professionalität im Bereich der Gestaltung habe ich in 20 Jahren entwickelt: in der Arbeit mit Rauminstallationen, Tanz, Kunstaktionen, experimentellen Clubkonzepten, Raumgestaltung, Musik, Malerei und Landart. Auf meinem Lebensweg habe ich Kunst studiert, wurde Designerin, Raumgestalterin, Projektleiterin und dann auch Kunsttherapeutin und Coach.

Ich liebe die wertschätzende Begegnung und den intensiven Entwicklungsprozess, die in der Kunsttherapie und im kunstanalogen Coaching möglich sind. Kunst trägt und überrascht mich immer wieder: Sie bringt Unsagbares, spielerische Neugier und viel Lebensfreude hervor. Sie schärft immer wieder den Blick auf das Einzigartige in jedem Menschen. Ich höre gerne achtsam zu, stelle meine Fragen einfühlsam und pointiert und begleite Ihre gestalterischen Prozesse kompetent.

Aus- und Weiterbildungen

  • Master intermediale Kunsttherapie, MSH Medical School Hamburg
  • Seminare kunstanaloges Coaching «Coaching & Systementwicklung», MSH Medical School Hamburg
  • Achtsamkeitsweiterbildungen
  • Basisausbildung intermediale Kunsttherapie, ISIS Zürich
  • Architektur und Städtebau, TU Darmstadt
  • Diplom Designerin Fachrichtung: Freie Gestaltung, experimentelle Raumkonzepte, HFG Offenbach, Deutschland

Weitere Tätigkeiten, Mitgliedschaften

  • Seit 2016 Kunsttherapeutin in der Klinik Oberwaid, St. Gallen, Bereich Psychosomatik, Stress- und Stressfolgeerkrankungen
  • Seit 2016 Redaktionsmitglied FORUM Fachzeitschrift für Kunsttherapie
  • Kunsttherapeutin in eigenem Atelier und Gemeinschaftspraxis
  • Kunsttherapeutin in der Klinik St. Pirminsberg, Kanton St. Gallen, Bereich Psychotherapie
  • Projektleiterin Design und Lichtplanung
  • Projektentwicklerin in Architektur, Städtebau, Design

Studien und Vorträge

2015, Vortrag: GPK Generalversammlung «Burnout und Kunsttherapie»

2015, Studie: «Zurück in den Berufsalltag – Wiedereinstieg von Burnout-Betroffenen in Beruf und Alltag, begleitet durch intermediale künstlerische Interventionen»